Güter mit dem Lastenrad transportieren? Geht nur in der Stadt über kurze Distanzen? longdistance-cargocycling.org zeigt Euch, wie es auch über längere Strecken funktionieren kann.

longdistance-cargocycling.org ist eine Initiative für den CO2-reduzierten Gütertransport per Lastenrad.

Mir ist Lastenradfahren eine Herzensangelegenheit:

  • Geradelt statt gefahren
  • Für Freunde, Bekannte und Unternehmen statt nur für den Eigenbedarf
  • Waren geholt direkt vom Erzeuger oder Hersteller statt nur in der Stadt verteilt

Ich möchte uns mit longdistance-cargocycling.org vergegenwärtigen, wie selbstverständlich wir heute bei Transporten einfach auf herkömmliche Treibstoffe und den Lkw setzen. Vielfach machen wir uns über Gewichte und Entfernungen, über die die Ware transportiert wird, keine Gedanken.

Wir setzen heute wie selbstverständlich bei Transporten einfach auf herkömmliche Treibstoffe

Clever kombiniert mit dem Schienenverkehr auf elektrifizierten Strecken zeige ich Euch mit dem Blog “longdistance-cargocycling.org”, wie auch längere Lieferketten nachhaltig gestaltet werden können. Das Prinzip ist einfach: Ich suche nach Einkaufsgemeinschaften für nachhaltige Produkte und besorge diese dann per Rad; derzeit rund um Bremen.

Logistik ist´s, wenn´s keiner merkt? Fast alle Transportmittel sind von fossilen Brennstoffen abhängig und tragen damit zum Klimawandel bei. Die vollen Supermarkt-Regale verdanken wir dem Lkw mit all seinen Nebenwirkungen wie Lärm, Staus und Emissionen. Er ist Opfer seines eigenen Erfolgs.