Prototyp für Neues Denken

Touren

Es geht doch!

Was geht? Na, Kaffee, erst aus Mittelamerika nach Deutschland zu segeln, und dann per Lastenrad nach Nordrhein-Westfalen zu transportieren. Gestern kam die Lastenrad-Staffelfahrt durch Bremen. Longdistance-cargocycling.org pedalierte kräftig mit!

Was in den Städten schon üblich ist, geht auch auf der Langstrecke. Die Kaffeefahrt zeigt, dass es möglich ist, auf einer Strecke von mehr als 250 km von Hamburg nach Münster konventionelle Verkehrsträger klimaschonend zu ersetzen. Zumal ist irgendeine Ladung transportiert wurde: Kaffee, und davon 90 kg, der Deutschland per Segelschiff erreicht hat.

Es beeindruckt mich, Güter ohne fossile Energieträger verläßlich befördern  zu können, wenn alle nur wollen und viele mitmachen. Es zeigt, es geht anders. Es geht dabei nicht um die absoluten Mengen, die transportiert werden. Das Lastenrad ist Symbol für neues Denken, nicht nur im Verkehr, sondern auch im Klimaschutz und und der Gesellschaft.