Schlagwort: Tour

Erntezeit ist Marmeladenzeit…

… und longdistance-cargocycling.org sorgt für klimaschonenden Transport.

Ihr habt Interesse an handwerklich hergestellten Lebensmitteln mit Rohstoffen aus privaten Gärten unserer Region? Und zudem soll der Transport die Umwelt nicht belasten? Das war ein Fall für eine neue Fahrt:

Aus der Elbmarsch holten wir leckere Marmeladen, süße Säfte und herzhaften Essig für unsere Einkaufsgemeinschaft – alles selbst vermostet und verkocht direkt von Streuobstwiesen im Elbe-Weser-Dreieck.

Sonnengereift sind nicht nur die Früchte, sonnengereift war auch Euer Fahrer an diesem hochsommerlichen August-Tag am Ende der Tour.

Tourdaten

  • 15 kg Marmeladen, Säfte und Essig
  • 140 km (Bremerhaven – Otterndorf – Bremen)

Die flotte Biene – für Honig in die Lüneburger Heide

Der Naturpark “Lüneburger Heide” ist bekannt für seinen Honig – mein neues Projekt.

Für eine private Einkaufsgemeinschaft hole ich Honig direkt vom Imker. Das Prinzip ist das gleiche wie bisher: Ware wird per Lastenrad CO2-reduziert befördert, um so auf die vielen Lkw auf unseren Straßen aufmerksam zu machen.

02:58 h – Ich bin noch vor dem Weckerklingeln wach; ein Klingeln wäre um diese Zeit grausam.

03:30 h – Bei der Abfahrt ist es trotz der vorangeschrittenen Jahreszeit stockdunkel.

04:30 h – Mit der Dämmerung beginnt ein vielstimmiges Vogelkonzert; open-air und gratis.

06:00 h – Alles schläft! Alles? In Rotenburg bauen Händler den Wochenmarkt auf.

07:30 h – Nach 40 km ein Morgengruß per SMS nach Hause. Die Dörfer grüßen mit touristischen Highlights.

09:28 h – Nach vier Stunden im Sattel: – nun überschlagen sich die Ereignisse am Ziel in Gödenstorf:

09:30 h – Die Imkerei öffnet.

09:45 h – Honig ausgesucht und bezahlt.

10:00 h – Fertig zur Rückfahrt

16:00 h – Die Straßen sind jetzt voll. Ein endloser Strom von Pkw rollt an mir vorbei…

18.45 h – Duty done; Fahrt beendet.

30 Gläser oder 22,5 kg Honig; 206 km.

Ein Dank an alle, die mit ihrem Interesse die Fahrt ermöglicht haben (und jetzt den leckeren Honig genießen dürfen).

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén