Schlagwort: Warum?

Langstrecke: Gegen die Uhr, gegen sich selbst, aber für die Umwelt

Longdistance-cargocycling.org bedeutet, für Freunde, Bekannte oder Unternehmen Waren mit dem Lastenrad von Ort zu Ort zu transportieren. Es ist mein Beitrag, aufmerksam zu machen, wie komfortable wir es uns mit dem Lkw eingerichtet haben und wie stark wir von fossilen Treibstoffen abhängig sind. Oftmals wissen wir gar nicht, wie viele Lkw-Kilometer in unseren täglichen Produkten stecken.

Radfahren auf einer Urlaubstour heißt, einfach die Strecke genießen und ankommen. Longdistance-cargocycling.org geht einen Schritt weiter: Die Strecke genießen, ankommen und mit Ladung zurückkommen. Die Ladung motiviert. Sie ist das verbindende Element zu denen, die meine Idee durch ihre „Bestellung“ ermöglichen.

Es kostet Überwindung, morgens in der Früh´ loszufahren. Hinzu kommt Druck, unterwegs bestimmte Öffnungs- oder Abfahrtszeiten einhalten zu wollen, wie der des Ladens am Ziel oder von Fähren entlang der Strecke.

Am Ende steht immer die Gewissheit, Aufmerksamkeit erzeugt zu haben, um ein Nachdenken über unsere Kauf- und Transportgewohnheiten anzuregen.

Als Dank kommen die vielen positiven Rückmeldungen zu den tollen Produkten, die ich mitbringe. Bedanken tut sich auch die Natur. Sie bedankt sich sofort, noch auf der Fahrt, mit Vogelkonzerten und traumhaften Sonnenauf- oder –untergängen. Und sie bedankt sich langfristig, weil jemand auf sie achtet.

Warum …

… tue ich das, und radele mit Lasten durch das Land?

Weil ich an Freitagen einfach nicht kann – genausogut könnte also der Blog “für Greta” heißen.

Klimaschutz ist das zentrale Thema der Menschheit. Klimaschutz beeinflußt die globale Wohlstandsverteilung, das Risiko zukünftiger kriegerischer Auseinandersetzungen und stellt die multilateralen Institutionen in Frage. 

Es wird Zeit, unseren “ökologischen Kredit” (Schneidewind, 2018) zuzückzuzahlen. Damit sind die Kosten gemeint, die mit fossil-getrieben Straßenverkehren einhergehen und die die Allgemeinheit mit Flächenfraß, CO2-Emissionen und Feinstaub bezahlt. Mit jedem vermiedenen  Lkw-Kilometer kommen wir diesem Ziel näher, den ökologischen Kredit zu tilgen. 

… weil ich an Freitagen nicht kann.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén